Datenschutzbestimmungen



Mit dem Zugriff auf diese Website https://policyelad.eu gehen Sie eine Vereinbarung mit der Future Lead Publishing GmbH (nachfolgend: Future Leads) ein und stimmen unseren unten aufgeführten Datenschutzbestimmungen zu.

Bitte lesen Sie die Bestimmungen sorgfältig durch. Updated 25.05.2018

  1. Datennutzung

    Personenbezogene Nutzerdaten werden für die Einstellung und Verwaltung der Informationsdienste und Abonnementverwaltung in geringem Umfang genutzt (Name, Anschrift & Email-Adresse [in der Regel des Arbeitgebers] und auf unseren Servern in Deutschland und Frankreich gespeichert. Darüber hinaus speichern wir Nutzerdaten wie Suchprofile, politische Fachbereiche des Nutzers, Dokumentendossiers (Bookmarks, Reports, Reportvorlagen, Kommentare) und Nutzerverhalten in Form von Click-Tracking der in Email-Benachrichtigungen angesteuerten Links [Dieses Tracking ist nur bedingt personenbezogen, da die Plattform sich an Fachanwender im Bereich Politik/Public Affairs richtet, und Informationen nicht im persönlichen Interesse, sondern nur für berufliche Zwecke genutzt werden].

    Außerdem werden Nutzerdaten für produktbezogene Optimierungsprozesse unserer Dienstleistungen verwendet wie E-Mail Newsletter oder Datenbankrecherchen. Der Nutzer kann jederzeit einfordern, dass sämtliche personenbezogenen Daten und weitere Nutzerdaten von unseren Servern und Anwendungen gelöscht werden bzw. die Erlaubnis für die Speicherung neuer Daten dem Anbieter entziehen. Auch das Click-Tracking kann vom Nutzer jederzeit in seinen Einstellungen deaktiviert werden.

  2. Datenschutz

    Wir übergeben keine personenbezogenen Daten und grundsätzlich keine sonstigen Nutzerdaten an Dritte (Unternehmen, Werbe-Agenturen etc.) - weder für kommerzielle noch andere unternehmensfremde Zwecke. Für eine Teilerfüllung unseres Unternehmenszwecks, dem Bereitstellen von Informationen und von Kommunikationsanwendungen, arbeiten wir mit Drittparteien zusammen.

    Folgende Dienstleister unterstützen uns im Bereitstellen einer Datenbank- und Mailing-Infrastruktur: Alfahosting GmbH (Halle, Deutschland), Sendinblue (Paris, Frankreich) und 1und1 SE (Montabaur, Deutschland). Diese Unternehmen sind verpflichtet personenbezogene Daten und weitere Daten unserer Nutzer nur soweit für unseren Unternehmenszweck dienlich zu speichern und zu verarbeiten. Eine Löschung einzelner Nutzerdaten, die bei Dritten vorliegen, ist jederzeit möglich und erfolgt ausschließlich über uns.

    Weder weiteren Drittparteien noch anderen Nutzern unserer Plattform Policylead gewähren wir Zugriff auf fremde Nutzerdaten oder Account-Einstellungen, es sei denn die Notwendigkeit besteht aufgrund vertraglicher Prozesse und der Kunde hat sein schriftliches Einverständnis gegeben.

    Andere Kunden werden als Drittparteien betrachtet und erhalten daher keinerlei Informationen über die Aktivitäten oder persönlichen Informationen ohne die Einstimmung des betroffenen Nutzers. Wir tragen dafür Sorge, dass keine nutzerbezogenen Informationen an die Öffentlichkeit gelangen. Der Nutzer kann temporär erlauben, seinen Zugang zu persönlichen Nutzereinstellungen mit Policylead Administratoren für konkrete Fehlerbehebungen oder Beratungszwecke zu teilen.

    Wenn uns Kunden personenbezogene Daten von Dritten anvertrauen, werden wir die daraus resultierenden Pflichten von Auftraggeber und Auftragnehmer in einem separaten Vertrag in der Gestalt einer Auftragsdatenverarbeitungs-Vereinbarung festhalten.

  3. Cookies

    Cookies sind Textdateien, die über den Browser auf PC oder Smartphone gespeichert werden. Wir machen bei einigen unserer Features Gebrauch von „Cookies”, um die Nutzererfahrung zu verbessern (Aktivitätsspuren Ihrer Nutzung unserer Webseiten). Der Gebrauch von „Cookies” kann zudem das Browsen auf unserer Plattform für den Nutzer verbessern. Wenn wir persönliche Daten in einem „Cookie” speichern, werden wir Sie vorher darüber informieren und um Ihre Erlaubnis bitten.

    Wir machen keinen systematischen Gebrauch von „Cookies” auf unserer Website mit dem Ziel Nutzerverhalten oder persönliche Daten zu analysieren. Die „Cookies” sammeln keine Daten, die sich einer bestimmten Person zuordnen lassen. Wir haben keinerlei Zugang zu persönlichen Nutzerdaten (wie Vorname, Nachname etc.) durch die „Cookies”, außer diese Daten wurden direkt vom Nutzer zur Verfügung gestellt.

  4. Sicherheit

    Wir unternehmen große Anstrengungen den Verlust oder Missbrauch personenbezogener Nutzerdaten zu verhindern. Alle personenbezogenen Daten sind nur im passwortgeschütztem Nutzer- oder Admin-Bereich einsehbar. Wo es geht, nutzen wir für den digitalen Datenverkehr von personenbezogenen Informationen und auch für den Schutz aller Webinhalte auf unseren Firmen-Domains die modernen Verschlüsselungstechnologien Secure Socket Layer Technology (SSL) und Transport Layer Security (TLS). Weitere Informationen zu dieser Technologie erhalten Sie unter folgendem Link. here. Darüber hinaus verschlüsseln wir Passwörter und Customer Content wie Kommentare, Freitexte in Reports und PDFs durch moderne Verschlüsselungstechnologien wie OpenSSL.